Finale: Der FullMetalSEO2013 SEO-Contest im Zieleinlauf!

Written by admin on 18. Juni 2013

Auch für Themenportale wichtig: Der FullMetalSEO2013 SEO Wettbewerb (siehe Beispielseite http://fullmetalseo2013.complex-berlin.de) hat gezeigt, daß Keyworddomains (auch Exact Match Domains genannt – also EMD) immer noch günstig sind.

Auch gegen Ende belegen in diesem Wettbewerb die Top-Level-Domains com, net, org und de vordere Plätze bestätigen so die Vorteile von Keyworddomains (auch Exact Match Domains genannt – also EMD) für die Suchmaschinenoptimierung, so auch von Seiten zum Thema Themenportal.

Keyworddomains, sind Domainnamen, die einer Suchanfrage in Suchmaschinen (z.B. „Themenportal“) buchstabengenau entsprechen. Solche Domains sind, wie der FullMetalSEO2013 SEO Contest belegt, nach wie vor ein sehr guter Ausgangspunkt für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) – sowohl onpage wie auch offpage.

Auch noch nach dem unter SEOs vieldiskutierten sogenannten Exact-Match Domain-Update (EMD-Update) von Google im September 2012, das den Vorteil von Exact Match Domains reduziert aber eben nicht ganz aufgehoben hat, ist dies gültig.

Der Begriff (Keyword wie z.B. ), um den in solchen Wettbewerben der Ranking-Wettstreit entbrennt, ist in der Regel kein bereits existierendes Wort wie „Themenportal“. sondern ein erdachtes (frei erfundenes) Wort – also ein Kunstwort – (in diesem Fall „FullMetalSEO2013“), das bei der Suche in Suchmaschinen zu Beginn des Wettbewerbs noch keine Ergebnisse liefert, so dass alle Teilnehmer unter den gleichen Voraussetzungen starten. Das wäre bei „…“ nicht der Fall.

Der wohl bekannteste SEO Wettbewerb war im Jahr 2005 von der Computerzeitschrift c’t zu dem Kunstbegriff „Hommingberger Gepardenforelle“ gestartet worden. Weitere bekannte Contest-Keywords waren SchnitzelMitKartoffelsalat, JahresendSEO, WasserbettenGuerilla oder Iphonekönig. Die Strategien zum Gewinnen eines solchen Wettbewerbs sind immer vielfältig und umfassen die ganze Palette möglicher Onpage wie auch Offpage-Maßnahmen.

Im Zentrum steht natürlich das Linkbuildung, dessen Anforderungen nach dem aktuellen Penguin 2.0 Update von Google weiter gewachsen sind (Linkspam wurde dadurch erfolgreich erschwert).

Diese SEO-Contests belegen oft auch die Kreativität der Teilnehmer –  Artikel behandeln oft archäologische, biologische, gesellschaftliche, politische, kulinarische und andere Themen. Weiterhin gibt es oft auch auch Bildkreationen und Videos sowie fiktive Erzählungen, Berichte, Reportagen, Gedichte, Grotesken und Satiren.

Der laufende Contest von seo-handbuch.de begann am 16.05.2013 und endet am 28.06.2013 um 20 Uhr – auch  können teilnehmen. Der FullMetalSEO2013 SEO Wettbewerb ist vom SEO-Contest-Klassiker „Germany’s Next Super-SEO“ ins Leben gerufen rden. Der Sieger erhält eine Medaille mit dem Titel „Germany’s Next Super-SEO 2013“. Auch bei diesem Contest gibt es wiederum reizvolle Gewinne – insgesamt 21 interessante Preise (vom Tablet-PC bis zum Bing Fan-Paket) .

Originalquelle zum SEO Contest FullMetalSEO2013: seo-handbuch.de/suchmaschinen-suchmaschinenoptimierung/germanys-next-super-seo-seo-contest-2013

Hinsichtlich der Seiten-Software gibt es vom Ausrichter keine Einschränkungen – auch Themenportale auf der Basis von Content-Management-Systemen (CMS) haben somit gute Chancen, am Ende vorn zu liegen.

SEO-Contest werden auch gern als Publisher-Spiel von SEO-Agenturen oder auch von Internet-Shops gestartet – der Sinn besteht hier in der Nutzung der Wettbewerbe für den Link-Aufbau (sogenanntes Link-Bait) zur Verbesserung des eigenen Rankings durch Erhöhung der Anzahl der eigenen Back-Links – auch für Themenportale ist das möglich und sinnvoll.